Inklusion im NRV

Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört. Ganz gleich, welche Herkunft, welches Alter, welche Sprache und welche Behinderung: Im NRV kann grundsätzlich Mitglied werden, wer Interesse am Segelsport hat und die vorgesehene Unterstützung im NRV findet. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Kindern mit und ohne Behinderung zusammen in unserem Jugendausbildungszentrum an der Alster das segeln beizubringen. Wenn uns das gelingt, dann ist das ist Inklusion im NRV.

Wenn alle Menschen dabei sein können, ist es normal verschieden zu sein. Und alle haben etwas davon: Wenn es zum Beispiel weniger Treppen gibt, können Menschen mit Kinderwagen, ältere Menschen und Menschen mit Behinderung viel besser dabei sein. Deshalb haben wir unser Clubhaus an der Alster soweit wie möglich barrierefrei gebaut. Der nächste Schritt ist der umbau der Steganlagen für einen Barrierefreien Zugang zu den Booten.

Im NRV segeln erfolgreiche Segler mit Behinderung und gewinnen Weltmeister Titel und Olympische Medaillen für Deutschland. Die Förderung erfolgt in diesem Fall über das NRV Olympic Team, aus dem rd. die Hälfte der Mitglieder des Hamburger Olympischen Segel Kaders kommen. Seit Jahrzehnten sind es überwiegend die Segler des NRV, die für das Deutsche Segelteam gewinnen.

Beim Helga Cup haben in den letzten Jahren ganz selbstverständlich Seglerinnen mit Behinderung teilgenommen. Beim Helga Cup 2020 gehen wir deutlich weiter und werden eine Inklusions-Regattabahn haben, auf der eine größere Anzahl inklusiven Teams in besonders dafür konzipierten Segelbooten an den Start gehen werden. Das ist eine bisher einzigartige Entwicklung, die dadurch honoriert wurde, dass die Weltklasse Sportlerin und mehrfache Olympiasiegerin Kristina Vogel die Schirmherrschaft für den Helga Cup 2020 übernommen hat.

Kristina, die aus dem Radsport kommt, möchte jetzt im NRV segeln lernen, was uns eine große Ehre ist.

In einer inklusiven Welt sind alle Menschen offen für andere Ideen. Das sind wir natürlich auch. Wenn Sie Ideen haben oder uns bei unserer Arbeit unterstützen wollen, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter inklusion@nrv.de.